Am 06.11 wurde eine Sonderübung mit hydraulischen Rettungsgeräten durchgeführt.

Ausgangssituation dieser Übung war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Die FF-Freinberg musste das Fahrzeug mit Spreizer und Schere öffnen und anschließend eine Person aus dem Fahrzeug befreien.

Besonders wurde auf Grifftechniken zum Retten und die Sicherheit am Unfallsort eingegangen.

 

img_1009.jpgimg_1011.jpgimg_1012.jpgimg_1013.jpgimg_1014.jpgimg_1015.jpgimg_1016.jpgimg_1022.jpgimg_1024.jpgimg_1025.jpgimg_1026.jpgimg_1027.jpgimg_1030.jpgimg_1031.jpg